Studium Kompakt

Erziehungswissenschaft – Studieren kompakt

….oder der Versuch, alle relevanten Infos auf einer Seite übersichtlich zu verlinken:

Das Studium der Erziehungswissenschaft an der Universität Innsbruck wird an der  Fakultät für Bildungswissenschaft studiert, welche zwei Insitute…

…beheimatet, die beide in Kooperation Lehrveranstaltungen organisieren und anbieten.

Nach dem Bachelorstudium Erziehungswissenschaft kann aufbauend ein Masterstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft sowie ein PhD bzw. Doktoratsstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft folgen.

Um einen Eindruck über die Größe der Studiengänge zu vermitteln – für Statistikfans – ein paar Zahlen: Derzeit (Wintersemester 2016, Stichtag: 18.11.2016 – Quelle)  belegen an der Fakultät für Bildungswissenschaft 1524 Studierende das Bachelorstudium,  372 sind auf dem Weg zum Master of Arts und 132 befinden sich im Doktoratsstudium1 Studierender studiert zur Zeit noch im Diplomstudium, das allerdings ausläuft. 

Hingewiesen sei an dieser Stelle auf auch die Univesitätslehrgänge, Zusatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die über die Fakultät angeboten werden.

Wie die Studienzulassung genau funktioniert und welche Fristen dabei beachtet werden müssen findest du hier (Zulassung) und  hier (Termine und Fristen).

Je nach Studienwünschen und Möglichkeiten gibt es entsprechende Äquivalente und andere weiterführende bzw. aufbauende Studien, die an ein Bachelorstudium Erziehungswissenschaft angeschlossen werden können. Speziell in Innsbruck sei hier, um nur eines zu nennen, auf das Interfaklutäre Masterstudium Gender, Kultur und sozialer Wandel verwiesen.

Im Studium

….selbst wird mit unterschiedlichen Lernplattformen gearbeitet, die gängingsten an der Erziehungunswissenschaft sind derzeit:

Hilfreich und unumgänglich zugleich:

Mobilitätsprogramme (Erasmus und Co) und Sprachen:

Drumherum:  Bewegung, Musik und Literatur

Beliebt: Zusatzqualifikationen – von der ÖH organisierte

Kommunikation, Austausch, Kontakt via Internet mit Kommiliton_innen:

Da sich Facebookgruppen großer Beliebtheit erfreuen und die Erfahrung gezeigt hat, dass sie Foren in der Kommunikation bereits abgelöst haben, verweisen wir hier auf informelle, nicht von der Fachschaft oder Studienvertretung gegründete oder betreute Facebookgruppen erziehungswissenschaft ibk und Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften Ibk in der sich rege über Studieninhalte ausgetauscht und unterhalten wird.

Auch das Insitut für Erziehungswissenschaft unterhält eine Facebookgruppe mit Infos über aktuelle Veranstaltungen und Hinweisen auf bildungswissenschaftliche bzw. universitäre Thematiken.

Um dem Trend nicht hinterherzuhinken betreut natürlich auch Deine (F)StV für Dich eine  Facebookgruppe Fachschaft Erziehungswissenschaft.  Alle alle alle Informationen sind aber auch hier zu finden, weshalb wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf verweisen, dass niemand bei Facebook sein muss, um von der (F)StV Infos zu bekommen.

Studieren und leben:

Stipendienstellen und mögliche finanzielle Beihilfen im Überblick:

Weitere Infos:

Psychologische Studienberatung, Gleichstellungs- und Inklusionsfragen, Studien- und Maturantinnenberatung, Gesetzliche Grundlagen und Informationen für Studierende mit Behinderung, Weiterbildungsfragen und mehr >> alle wichtige Adressen und Ansprechparnter  im Überblick.

Noch Fragen?
Manche Fragen sind häufiger als andere – aus diesem Grund haben wir die sogenannten Frequently Asked Questions – FAQs, die wir ständig ergänzen und die Dir helfen sollen, so Vieles wie möglich für Dich gleich hier zu klären.  Wenn Du Deine Antwort dort nicht findest, bitte kontaktiere uns einfach oder schau in der Beratung vorbei.