Fachschaft


Die Fachschaft ist der von der (F)StV (= die gewählte Vertretungsinstanz der Studierenden) geschaffene, partizipative Raum für engagierte Student_innen

Die Fachschaft steht allen Studierenden der Erziehungswissenschaft offen und ist basisdemokratisch organisiert. In regelmäßigen Abständen gibt es ein Plenum, bei dem aktuelle Themen besprochen werden. Die Termine der Fachschaftstreffen alternieren und werden Interessierten rechtzeitig via Mail bekannt gegeben.

Jede_r die oder der etwas verändern möchte und Interesse hat, den Raum Universität selbst mitzugestalten, ist herzlich eingeladen sich der Fachschaft anzuschließen und so die Errungenschaften der 68er Generation fortzuführen.

Diese offene Gruppe bietet verschiedene Möglichkeiten, gemeinsam Studium und Studienzeit sinnvoll und aktiv zu gestalten:

  • die Verwirklichung gemeinsamer Ideen und Projekte  – siehe dazu:  Vernetzung
  • studienreleventen Austausch von Informationen – siehe dazu: Studium 
  • Politische Praxis – siehe dazu: Partizipation und Vertretung
  • Begegnungsort und Openspace
  • Erste Einblicke in universitären Strukuren und Abläufe

Jede_r Interessierte ist eingeladen „sich“ vorbeizubringen und mitzumachen.

*

Unsere Mitglieder:

DSC01176

v.l.: Tamara Peljord, Hopi Egger, Veronique Mataigne, Xenia Fuhrmann, Lukas Polzinger, Sarah Rendel & Christiane Böhner                                              unten v.l.: Maria Anegg, Andrea Umhauer, Benedikt Schüller & Evelyn Unterfrauner                                                                                                          leider nicht mit auf dem Bild: Anna-Sophia Bahl &Yanick Immler

Kontakt über:

FStv-Bildungswissenschaft-oeh@uibk.ac.at